Die Traditionelle Thai Massage

Die traditionelle Thai Massage (auch "Nuad Thai" oder "Nuad Phaen Boran") wird als Gesundheitsweisheit schon seit Jahrhunderten in Thailand gelehrt und praktiziert. Sie ist eine ganzheitliche Behandlungsform, die mittels Akupressur und speziellen Dehntechniken alle wichtigen Energiebahnen (Sen) bearbeitet. Somit können erfolgreich Verspannungen und Energieblockaden gelöst werden. Die traditionelle Thai Massage ist keine Ölmassage. Es empfiehlt sich, eine lange, leichte Hose und ein T-Shirt zu tragen.


Das Thai Yoga (Thai: Ruesi Datton) ist ein Übungsprogramm und dient ebenfalls der Krankheitsvorbeugung. Wie die Thai Massage fördert Thai Yoga die Beweglichkeit und hat einen wohltuenden, entspannenden Effekt. Um einen lebendigen Fluss der Lebensenergie zu gewährleisten, bedient sich „Ruesi Datton“ der Kunst der Dehnung und einer tiefen bewussten Atmung. Thai Yoga genießt in Thailand den gleichen Stellenwert wie Yoga in Indien oder Tai Chi in China. Wir vermitteln in unserem Thai Yoga Kurs die Übungen, wie sie in der Wat Po Thai Traditional & Medical School in Bangkok gelehrt und dort täglich im Tempel praktiziert werden.


Termine können Sie gerne über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 09195-4227 vereinbaren.

Jürgen Schmerer

  • Fitnesstrainer seit 1983
  • Ehem. Wettkampfathlet (Bodybuilding)
  • Thai Masseur (Ausbildung an der Wat Po Thai Traditional & Medical School Bangkok und der Thai Massage School Shivagakomarpaj in Chiang Mai - "Old Medicine Hospital")
  • Kursleiter Körperwahrnehmung
  • Zusatzausbildung in Breuss-Massage und Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn